Erfolgreiches BAW-Treffen am 11. und 12. März 2019 in Graz

Erfolgreiches BAW-Treffen am 11. und 12. März 2019 in Graz

Die Vertreter*innen der Mitgliedsorganisationen der BAW trafen sich am 11. und 12. März 2019 in der österreichischen Stadt Graz, um aktuelle Themen, Wünsche und Zukunftsvisionen der Anderen Weiterbildung zu diskutieren. Schwerpunkte der Plenarsitzung waren unter anderem die Digitalisierung in der Erwachsenenbildung, die Digitalisierungsstrategien und -konzepte im Bildungsbreich der einzelnen Bundesländer und die Qualifizierung eigener Mitarbeiter*innen zu digitalen Werkzeugen und E-Learning Möglichkeiten. Im Positionspapier der BAW wird nun gefordert, den Digitalpakt der Bundesregierung nicht nur auf Schulen zu beziehen, sondern auch auf die Erwachsenenbildung zu erweitern. Digitalisierungsstrategien müssten jedoch auch Einzug in die Bildungspolitik auf Länderebene finden. Auch weitere Punkt des BAW-Positionspapiers wurden diskutiert und überarbeitet. Ein weiterer Schwerpunkt betraf den Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). In erster Linie wurde die Frage, wie die BAW die Umsetzung der 17 Ziele aus der BNE vorantreiben könne, besprochen und beleuchtet. Die BAW strebt eine umfassendere bundesweite Vernetzung und einen weiteren Austausch zum Thema an. Das nächste Treffen der BAW wird im November 2019 in Bielefeld stattfinden.

       

Bildungseinrichtungen nachhaltig aufstellen

Bildungseinrichtungen nachhaltig aufstellen

Die Broschüre „Nachhaltigkeit als ganzheitlicher Bildungsauftrag für die Erwachsenenbildung“ dokumentiert die Ergebnisse des nachfolgend beschriebenen Projektes und lädt Sie ein, sich mit Nachhaltigkeit in Ihrer Einrichtung auseinanderzusetzen:

Sie können die Broschüre hier herunterladen!


Im Projekt „Bildungseinrichtungen nachhaltig aufstellen“ haben sich niedersächsische Bildungsinstitutionen auf den Weg gemacht, um gemeinsam über Bedarfe, Bedingungen und Herausforderungen für die nachhaltige Entwicklung von Organisationen zu reflektieren. Ziel des Projekts war es, die zentrale Rolle der Erwachsenenbildung bei der Umsetzung der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen zu verdeutlichen und sich auch in Niedersachsen gemeinsam auf den Weg zu einer „Großen Transformation“ zu machen.

Der VNB hat in Kooperation mit der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung, der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung sowie RENN.Nord dieses Pilotprojekt initiiert. In sechs eintägigen Workshops förderte das Projekt die kollegiale Beratung zwischen den teilnehmenden Einrichtungen, bot fachliche Expertisen und begleitete Veränderungsprozesse zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der Einrichtungen. Das Pilotprojekt wurde im September 2018 abgeschlossen.

Weitere Infos zu diesem Projekt finden Sie hier

 

 

BNE Fortbildung vom 11.-15. März in Graz

Vom 11.-15. März 2019 bildeten sich die Vertreter*innen der Mitgliedsorganisationen der BAW zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) in Graz weiter. Durch den Besuch verschiedener staatlicher und nichtstaatlicher Initiativen erhielt die Gruppe z.B. interessante und inspirierende Einblicke in Bürger*innenbeteiligungsprozesse in der Quartiersentwicklung der Stadt Graz und lernte insbesondere zwei Stadtteile näher kennen, die im Interesse der Einwohner*innen neu gestaltet und aufgewertet werden konnten. Die Seminarinhalte wurden mit geeigneten Methoden vermittelt und erfahrbar gemacht, sodass sowohl praktische, als auch theoretische Kenntnisse bezüglich BNE vertieft werden konnten. Die Teilnehmenden wurden gezielt angeregt sich zur BNE in ihren eigenen Organisationen und Bundesländern auszutauschen und gemeinsame Visionen für die Zukunft zu erarbeiten. Sie erhielten außerdem die Möglichkeit bisherige eigene Arbeitsergebnisse in der großen Gruppe zu präsentieren. So wurde die Broschüre  „Nachhaltigkeit als ganzheitlicher Bildungsauftrag für die Erwachsenenbildung“ des Vereins Niedersächsischer Bildungsinitiativen vorgestellt sowie der Praxisleitfaden Praktiker*innen im Lernumfeld der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in Brandenburg. Alle Teilnehmenden erklärten im Feedback, dass sie die vorgestellten Thematiken rund um die BNE als bereichernd empfanden und Aspekte der Nachhaltigkeit weiterhin stark in die Arbeit innerhalb der Organisationen einfließen werden.

 

Digitalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung | Strategiepapier der freien niedersächsischen Erwachsenenbildung

Digitalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung | Strategiepapier der freien niedersächsischen Erwachsenenbildung

In dieser Broschüre stellt die niedersächsische Erwachsenen- und Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung Handlungsfelder vor, die im Kontext von Digitalisierung besondere Relevanz für das Konzept lebensbegleitenden Lernens sowie die digitale Transformation der Erwachsenenbildung in Niedersachsen haben (… und darüber hinaus):

Strategiepapier: „Digitalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung“ (PDF)
(Herausgeber: Nds. Bund für freie Erwachsenenbildung)

 

 

Nächstes BAW-Treffen in Graz 2019

Nächstes BAW-Treffen in Graz 2019

Das nächste BAW-Treffen findet vom 11.-15. März 2019 in Graz statt.

Inhaltlich geht es unter anderem um BNE-Themen, wie zum Beispiel Nachhaltigkeit als Bildungsinhalt oder als Aufgabe in den Organisationen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@lag-brandenburg.de

24 Adventsüberraschungen zur POLITISCHEN BILDUNG

24 Adventsüberraschungen zur POLITISCHEN BILDUNG

Politische Bildung ist ein zentrales Anliegen aller Mitglieder der BAW.
Für 2018 haben sich die Kolleg_innen aus Rheinland-Pfalz hier etwas ganz Besonderes ausgedacht:
Einen digitalen Adventskalender zur politischen Bildung!

Ab dem ersten Dezember 2018 öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie und stellt Ihnen ein Projekt der (gesellschafts-)politischen Bildung vor.
Gestaltet und „gefüllt“ wurde er von den sieben staatlich anerkannten Weiterbildungsorganisationen in Rheinland-Pfalz.

Fragen zu diesem Projekt beantworten gerne die Kolleg_innen der LAG anders lernen

 

Das BAW-Team wünscht einen entspannten und schönen Jahresausklang  🙂

 

Über den bildungspolitischen Tellerrand geblickt: die BAW traf sich am 8. November in Hannover

Über den bildungspolitischen Tellerrand geblickt: die BAW traf sich am 8. November in Hannover

Was bewegt die Andere Weiterbildung? Hierzu gab es interessante Infos und intensive Diskussionen der BAW-Vetreter_innen aus Brandeburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen in der Landesgeschäftsstelle des VNB.

Bei diesem kollegialen Austausch standen, neben den bildungspolitischen Entwicklungen im Bund und den jeweiligen Bundesländern, insbesondere das Thema „Digitalisierungstrategien in der Erwachsenen- und Weiterbildung“ sowie die Planung eines transnationalen Workshops in Graz auf der Agenda.

 

Weitere Infos und Kontakt zum BAW e.V.: HIER